Überspringen zu Hauptinhalt

2. Platz beim Pitchcontest des StartUp.Innolab

Beim Pitchcontest des StartUp.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet (http://www.startup-innolab.de) haben wir uns trotz starker Konkurrenz durchgesetzt. Der dreiminütige Videopitch beim Onlineevent sowie die nachfolgende Q&A- Runde konnte die Jury so überzeugen, dass wir den zweiten Platz des Pitchcontests belegt haben.

Die Schneidkantenpräparation an Zerspanungswerkzeugen ist eben ein span(n)endes Thema, welches hohes Potential zur Einsparung von Kosten und Ressourcen bietet. Gleichzeitig konnten wir den Nutzen des Verfahrens gut rüber bringen.

Die Platzierung bestärkt uns in unserem Tun und wir gehen mit einem neuen Boost an die bevorstehenden Herausforderungen.

Der erste Preis ging an die Cropfiber GmbH mit Asphaltkind. Spannendes Produkt. Trotz endkonturnaher Auslegung ist sicherlich auch eine spanende Bearbeitung erforderlich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen